Herren 2 steigt auf

Herren 2 steigt auf

Aus der aktiven Jugendarbeit der vergangenen Jahre rekrutiert sich der Stamm der 2. Herrenmannschaft, der in dieser Saison im zweiten Jahr der Aufstieg in die 2. Kreisklasse gelang. Die Mannschaft um Felix Meyer musste allerdings zwei einschneidende Ausfälle verkraften. Zunächst fiel Gabriel Böning, an 3 gesetzt,  schon vor Beginn der Saison aus, da er eine Lehrstelle in Kiel antreten konnte und dann musste Jürgen Strodthoff nach einem Herzinfarkt in den Herbstferien aussetzen. Glücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt die meisten Spiele bereits absolviert.

Mit Joachim Behrens und Markus Penzl konnten allerdings zwei Spieler nachrücken, die sich gut in das Team eingefunden haben. Lediglich Hasbergen IV konnte nicht geschlagen werden und steht damit auf Platz 1. Gegen Jahn III und Heidkrug III stand es am Ende je einmal Unentschieden. In weiteren oft spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft auch durch die Mitwirkung von Jugendersatzspielern wie Ines Hoffmann durchsetzen.

Das Doppel Felix Meyer/Rolf Schmitz trug mit einer konstanten Leistung wesentlich zum Erfolg bei und hat etliche eingespielte Teams überzeugend geschlagen. In der Einzelwertung steht Felix an zweiter Stelle hinter Joachim Behrens.

Es zeichnet den Zusammenhalt der Mannschaft aber auch aus, das die Spieler der unteren Paarkreuze Rolf Schmitz, Markus Penzl, Timo Hoffmann und Sören Grebener immer dann entscheidende Punkte geholt haben, wenn die Spieler sich oben geschlagen geben mussten. Bleibt zu wünschen, dass die Mannschaft auch im kommenden Jahr in der höheren Spielklasse an ihre Erfolge anknüpfen kann.

 

Joachim Behrens

 

2009_tt_01

  Joachim Behrens, Sören Grebener, Felix Meyer, Rolf Schmitz, Timo Hoffmann, Markus Penzl